Aktuelles

Saisonverlängerung

Bei günstigen Wetterbedingungen kann an Samstagen und Sonntagen weiterhin mit den Draisinen zwischen Asparn an der Zaya und der Draisinenalm Grafensulz sowie retour gefahren werden. Abfahrt in Asparn ist zwischen 13:30 und 14:15. Dazu ist aber eine Voranmeldung (mindestens 24 Stunden bevor) erforderlich.

Gruppen ab 17 Personen können auch die Gesamtstrecke von Ernstbrunn fahren. Dies ist an allen Tagen bei rechtzeitiger Voranmeldung möglich.

Bei Regen oder Schneefall (Schneelage) wird nicht gefahren.

Somit besteht auch in der „kälteren Jahreszeit“ die Möglichkeit einer sportliche Betätigung.

Draisinenalm Grafensulz

Ab 22.10. ist die Draisinenalm bzw. der Alpakapark geschlossen.

Die gemütlichste Draisinenfahrt Österreichs

Einige unserer Fahrgäste haben die Bergfahrt von Asparn zur Draisinenalm Grafensulz als sportlich bezeichnet. Wer es gemütlicher angehen will, für den gibt’s eine tolle neue Möglichkeit: Lassen Sie sich vom Zayataler Schienentaxi zur Draisinenalm hochbringen! Von dort radeln Sie dann gemütlich und ohne viel Mühe weiter nach Ernstbrunn oder zurück nach Asparn! Dieses neue Angebot macht eine Ganztagesfahrt noch attraktiver und einfacher. Ideal auch für einen Sonntagsausflug in Verbindung mit der Draisine von Asparn nach Grafensulz. Dann die Talfahrt nach Asparn genießen und bequem mit dem Schienentaxi wieder nach Mistelbach und Wien. Mistelbach ist leicht aus Wien mit der Schnellbahn zu erreichen.

Abfahrt in Asparn ist jeden Sonntag / Feiertag bis Ende Oktober

TIPP: Anreise für einen Sonntags- Feiertagsausflug ab Wien: Von Wien Praterstern um 12:27 mit der Schnellbahn nach Mistelbach. Von dort ein kurzer, 10 minütiger Spaziergang zur Abfahrtsstelle des Zayataler Schienentaxis nach Grafensulz. Von dort fahren Sie mit der Fahrraddraisine talwärts zurück nach Asparn. Mit dem Schienentaxi ab Asparn um 17:05 geht es wieder zurück nach Mistelbach und mit der Schnellbahn sind Sie um 18:29 wieder in Wien Praterstern.

Bitte unbedingt vorab buchen, um die Draisinen bereitstellen zu können.

Durch den neuen Fahrplan haben sich auch unsere Abfahrtszeiten am Nachmittag geändert. Die Abfahrt von Asparn ist zwischen 13.30 und 14.15. Die Fahrt von Grafensulz zurück nach Asparn um ca. 15.30.

“Nur für Gruppen” bezieht sich auf unter der Woche. Am Wochenende ist die Fahrt Grafensulz – Asparn in Kombination mit dem Schienentaxi möglich..


 


Der Picknickkorb zum selbst versorgen: Er besteht aus Hartwurst, Käse, Paprika,2 Äpfel,  4 Weckerl, und einer Flasche Mineralwasser – für ein gemütliches Picknick mitten in der Natur. Den geflochtenen Korb bitte an der Endstelle wieder zurückgeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close