Packages – Angebote

Um die Umgebung der Weinvierteldraisine besser kennenzulernen, haben wir einige interessante Angebote erstellt.
Zunächst einmal für ihr leibliches Wohl.

Picknickkorb von Mittwoch bis Samstag:

Sie können bequem einen Picknickkorb mit zünftigen Essen und Trinken bestellen. Der Korb wird von einem örtlichen Bäcker zusammengestellt und besteht aus Hartwurst, Emmentalerkäse, einem Paprika, zwei Äpfel, vier Weckerl und einer Flasche prickelndes Mineralwasser. Preis: 19 Euro

Bitte spätestens drei Tage vor der Fahrt bestellen, da der Korb frisch für sie zusammengestellt wird.

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist die Alm wie gewohnt offen (Infos darüber bei Frau Freudhofmaier unter 0676 – 682 99 06 oder office@heiligenkeller.at.

Draisine und Naturparkführung – Waldpädagogische Führung mit Lisa Binderlehner:

Stellen sie sich vor, sie fahren mit der Draisine und werden anschließend von einer freundlichen und kompetenten Waldpädagogin in die Geheimnisse des Naturparks eingeweiht.

Das Naturparkgebiet Leiser Berge bietet sich optimal zum Wandern, Staunen und Abschalten an. Erleben sie die Natur mir allen Sinnen in der Gemeinschaft. Besonderes Augenmerk wird dabei auch auf den respektvollen Umgang mit dem Lebensraum der Wildtiere und der Natur gelegt.

Teilnehmen können alle, die fit und mobil sind….

 

Ablauf: Mit der Draisine von Ernstbrunn zur Draisinenalm Grafensulz. Dort beginnt die Wanderung durch den Naturpark und anschließend wieder mit der Draisine zurück nach Ernstbrunn.

Start der Führung um 12:00 – Dauer 2½ bis 3 Stunden. Empfohlene Abfahrt der Draisine 10:45
Preis für die Führung: 15 Euro pro Person ab 6 Jahren – die Draisine (Ganztags) wird extra verrechnet

Mindestteilnehmeranzahl: 6

Termine: von Mittwoch 19.7. bis Sonntag 23.7. täglich

Voranmeldung mindestens drei Tage vor dem Wunschtermin notwendig. Beschränkte Teilnehmerzahl.

Schatzgräberlager

Eine Schatzsuche ist ein Highlight für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Von einer freundlichen Naturparkführerin (ausgebildete Waldpädagogin) erhalten die Kinder eine Schatzkarte und können entlang eines Rundwanderweges diesen suchen, finden und behalten. Dauer etwa 2 Stunden.

Ablauf: Mit der Draisine von Ernstbrunn nach Asparn. Dort werden sie um 13:00 abgeholt, und zum Buschberg gebracht wo die Schatzsuche um 13:30 startet. Nach der Schatzsuche werden sie zurück zum Draisinenparkplatz nach Ernstbrunn gebracht.

Preis für Draisinenfahrt und Transfer: 28,- pro Person

Das Schatzkisterl (16 Euro) wird direkt mit der Naturparkführerin verrechnet (16 Euro).

Mindestteilnehmer: 4

Termine: jeweils Mittwoch am 2.8., 16.8. und 30.8.

Voranmeldung mindestens drei Tage vor dem Wunschtermin notwendig. Beschränkte Teilnehmerzahl. Bitte geben Sie die Anzahl der Personen welche mit der Draisine fahren und die Zahl der Kinder welche ein Schatzkisterl suchen möchten, an.

Überlebenstraining

Alex “Ma’iingan” Ernst (www.wildnisleben.at) hat ein Jahr in den USA in der Wildnis verbracht und gibt einen Einblick in verschiedene Überlebenstechniken der Naturvölker, unter anderem die heiligen Vier des Überlebens und zum Ausprobieren das Feuer machen ohne Feuerzeug und Streichhölzer mit dem Bowdrill. Dauer ca. 2 Stunden

Ablauf: Fahrt mit der Draisine von Ernstbrunn zur Draisinenalm Grafensulz. Dort beginnt um 12:00 das Überlebenstraining mit dem Schwerpunkt Feuermachen. Anschließend Rückfahrt mit der Draisine nach Ernstbrunn. Empfohlene Abfahrt der Draisine 10:45

Preis inkl. Draisinenfahrt: 34 Euro pro Erwachsenen, 25 Euro für Kinder (6 – 17 Jahren)

Termin: Freitag 28.7.

Voranmeldung bis mindestens drei Tage vorher notwendig. Beschränkte Teilnehmerzahl.